Wir entscheiden mit! – Mitbestimmung in der GS GO

Ich finde es toll, dass wir so viel mitbestimmen können und ernst genommen werden. (Alexander, 8)

Grundschule Gau-Odernheim
(zurück zur Gesamtübersicht)

In der Grundschule Gau-Odernheim gibt es bereits seit einigen Jahren eine wichtige Einrichtung: das Kinderparlament. Dieses besteht aus jeweils 2 Vertretern jeder Klasse. Sie treffen sich regelmäßig mit einem Mitglied der Schulleitung und vertreten die Interessen der Schülerschaft.
Wichtige Abstimmungen zu organisieren gehört genauso zu den Aufgaben des gewählten Parlaments, wie das Sammeln kreativer Ideen. So ist beispielsweise der Spielsachen-Mitbring-Tag eine Erfindung der Kinder, ebenso die Schuldisco oder das Kiosk ohne Geld. Aktuell versuchen die Kinder die erste Haustier-Arena umzusetzen. Auch die Zusammenarbeit mit den anderen schulinternen Gremien, wie beispielsweise Anfragen für Anschaffungswünsche vor den Elternvertretern der SchulFörderer vorzubringen, gehört zu den Aufgaben des Kinderparlaments.
Ebenfalls vom Kinderparlament ins Leben gerufen und nun auch von ihnen moderiert und geleitet wurde die Schulversammlung. Die Arena der Grundschule Gau-Odernheim, in der alle Kinder präsentieren dürfen, woran sie gerade arbeiten, forschen – oder singen, turnen, knobeln… .
Die Arbeit an der Basis läuft im Klassenrat. Die Kinderparlamentsvertreter berichten von den Sitzungen, nehmen aber auch Anregungen aus ihren Klassen mit in das nächste Parlamentstreffen. So erfahren die Erwachsenen auch direkt, was in den einzelnen Klassen wichtige Themen sind. Auch Abstimmungen laufen direkt im Klassenrat, damit jede Stimme gehört wird. Außerdem ist Platz, um Klassenbelange zu klären.

Kontakt

Grundschule Gau-Odernheim
Freiherr-vom-Stein-Straße 49
55239 Gau-Odernheim
Tel: 06733/ 929676
Fax: 06733/ 929677
E-Mail: info@gs-go.de

Schulleitung

Frau Susanne Rammenzweig - Fendel, Rektorin
Frau Susan Kayser, Konrektorin
Sprechstunde: nach Vereinbarung!

Sekretariat

Frau Janssen
Unser Sekretariat ist montags - donnerstags zwischen 8.00 - 12.00 Uhr besetzt.